Weitere Themen dieser Webseite:

Die günstige Neuwagenalternative - der EU Neuwagen

Ein neues Auto soll her und es soll ein Neuwagenkauf sein? Import Händler sind immer noch eine durchaus rentable Alternative zu deutschen Händlern. Denn beim Kauf eines EU Neuwagens kann man nicht nur reichlich Geld sparen, sondern auch noch in den Genuss weiterer Vorteile kommen. Wir verraten, welche das sind…

Die Frage des Preises: Warum sind die Importe-/ Reimporte oftmals günstiger?

Doch erst einmal kommen wir zur Frage des Preises. Nach wie vor halten sich Gerüchte, die behaupten dass die starken Preisunterschiede bei EU-Neuwagen durch mangelnde Qualität, B-Ware oder gar unterschiedliche Produktionsbänder zustande kommen. Allerdings ist das erwiesenermaßen und absolut falsch: die Fahrzeuge wurden nach den europäischen Anforderungen gebaut und sind daher keinesfalls qualitativ schlechter, als es die erhältlichen Neuwagen auf dem deutschen Markt sind.

Die großen Preisunterschiede lassen sich leicht erklären: Und zwar den Unterschieden in den europäischen Steuersystemen. Dänische Autofahrer müssen beim Neuwagenkauf beispielsweise eine relativ hohe Luxussteuer zahlen. Diese wird jedoch beim Nettopreis des Neuwagens entsprechend mit einkalkuliert, damit dieser für die breite Masse bezahlbar bleibt. Kauft nun aber ein deutscher Bürger ein solches Auto, muss er es nur nach dem deutschen Steuerrecht versteuern: Die Luxussteuer fällt also weg, doch die kalkulierte Ersparnis am Nettopreis bleibt.

Weitere Vorteile sind die sehr Kundenorientierten Leistungen der EU Händler. Nicht selten liefern diese ihren Käufern den bestellten Neuwagen kostenfrei oder sehr günstig direkt vor die Haustür. Und hier heißt Neuwagen auch, dass man einen solchen kauft. Leasingfahrzeuge oder Tageszulassungen werden gesondert verkauft oder gar nicht erst angeboten. Schummelpakete gibt es hier also wirklich nur bei dubiosen Händlern.

Zudem bieten viele EU Händler, über ansässige Hausbanken, sehr günstige Versicherungspakete an, die sich hierzulande im vergleichbaren Ausmaß meistens nur im Leasingbereich finden lassen.

Passende Händler für EU-neuwagen finden sich übrigens problemlos im Internet. Und als kleiner Tipp, um die Spreu vom Weizen zu trennen: Wirklich seriöse Händler verlangen keine Anzahlung - ausser Sie möchten eine sehr ungewöhnliche Ausstattung oder Farbe bestellen.